Liebe Musikfreunde - Herzlich Willkommen

Auserlesene Hörerlebnisse mit außergewöhnlichen Künstlern

bieten die 54. Musikfesttage Hoyerswerda.

Ob Sinfonie - oder Solistenkonzerte, Musik für Kinder oder Entdeckungen aus der Heimat, die Musikfesttage Hoyerswerda sind ein Potpourri mit besonderen musikalischen und künstlerischen Höhepunkten.

Die kleinen, feinen Konzerte sind ein Tipp für alle neugierigen Musikfreunde mit Entdeckerpotential. Wen große Emotionen und Melodienbögen begeistern der wird sich beim Eröffnungs- und beim Abschlusskonzert genau richtig fühlen.

Leise Töne und ungewöhnliche Klangerlebnisse, abseits des musikalischen Mainstreams, erleben Sie bei Besuchen der Konzerte „Gogol & Mäx“ und „Les Troizettes“. "Das besondere Instrument ist in diesem Jahr der Dudelsack. Aber hier keine Sorge, Dudelsäcke können auch sehr leise klingen.

Die 54. Musikfesttage Hoyerswerda haben mit großen internationalen Namen wie Giora Feidman, dem Concilum musicum Wien und der Pianistin Anna Tsybuleva Künstler verpflichtet, die für Spannung, Emotionen und Virtuosität sorgen werden. Jedes dieser Konzerte wird auf seine besondere Weise ein Kleinod sein und Sie, liebe Besucher, in seinem Bann ziehen.

Das Projekt Dreiklang vereint Musikschulen aus der Oberlausitz und der Euroregion. Mit einem stimmungsgeladenen Orchesterkonzert am 3. Mai im Forum der Lausitzhalle werden Sie den Esprit, das Temperament und die Unbekümmertheit junger Leute auf dem Weg in die tiefen der Musik auf großartige Weise erleben.

Seien Sie neugierig auf das, was die 54. Musikfesttage Hoyerswerda bieten. Erhalten Sie sich die Freude und die Spannung an der Musik und erleben Sie Konzerte, die Sie begeistern und berühren werden.

Es ist alles bereit! Wir warten nur auf Sie!