AUF DEN SPUREN DER SORBEN UND KELTEN

24.04.2019 | 19:30 Uhr | Schloss Hoyerswerda Schlosssaal

AUF DEN SPUREN DER SORBEN UND KELTEN

Marion Quitz, Ambrosius und Andreas Brinsa

VBH Hoyerswerda

 

begeben sich auf eine Reise mit alten Instrumenten wie Harfe, Violine, Xylophon und mehr zu Liedern und Sprachen Europas.

Von alt- und mittelhochdeutsch reisen wir musikalisch zur jiddischen Kultur und dann weiter in die heimatlichen sorbischen Gefilde, wo Marion Quitz ihre kulturellen Wurzeln hat und weiter geht es und die angrenzenden slawischen Kulturen bis weit nach Russland. Von dort setzen wir über nach Amerika, dann Irland, Schottland und wieder zurück nach Deutschland.

 

Marion Quitz: Gesang, Gitarre, Harfe, Gemshorn

Ambrosius: Violine

Andreas Brinsa: Percussion

Texte von Mato Kosyk, Melodien aus Irland und uralte sorbische Lieder

werden mit der keltischen Hakenharfe interpretiert – eine bezaubernde Wechselwirkung von sorbischen Melodien und keltischen Tunes

Ensemble Kupazukow

Veranstalter: Lausitzhalle Hoyerswerda GmbH

Kartenpreis: 16,00 EUR