Das besondere Instrument "VIELLE à roue"

21.04.2020 | 19:30 Uhr | Schloss Hoyerswerda Schlosssaal

Eigentlich wollten sich nur vier befreundete Musiker für eine Studioaufnahmesession treffen...eigentlich… Daraus folgten eine EP und viele Konzerte.

Namensgebend für die Formation ist die Drehleier, sie ist auf der Vielle EP „Constantinopel“ zu hören. Außerdem werden Santur (persisches Hackbrett), Chalumeau (Urklarinette), Saz (türkische Laute), akustischer Gitarre, diverse Schlag- und Klanginstrumente, Darbucca (arabische Handtrommel) und Davul (türkische große Trommel) gespielt.

Die Musiker bringen unterschiedliche Einflüsse aus Folk, Weltmusik, Jazz, Rock, elektronischer Musik und langjährige Banderfahrung mit.

Vielle - Reise durch Klänge, Stile und Musiktraditionen hat eigentlich gerade erst begonnen…eigentlich…

Vielle bieten ihrem Publikum seit 2018 ein abwechslungsreiches Bühnenkonzert mit einer Auswahl an ungewöhnlichen Instrumenten, tanzbaren Liedern und Musik zum Träumen.

Zu den vergangenen Auftritten von Vielle zählen unter anderem:

Wallensteintage Stralsund 2019, Hutfestival Chemnitz 2019, Rudolstadt-Festival 2019, Lindenblütenfest Halle 2019, Irfan-Konzert 2018 Leipzig (Support), WGT / Heidnisches Dorf 2018 und 2019

Folgende Instrumente sind zu den 55. Musikfesttage Hoyerswerda zu hören: Drehleier, Santur, Trumscheid, Davul, Darabuka, Djembe, Udongo, Floortom, Saz, Gitarre, Chalumeau, Dudelsack, Streich-Rohr und Hang.

www.vielle.de

Kartenpreis: 16,00 EUR | Ticket hier bestellen