ERÖFFNUNGSKONZERT „VIEL LÄRMEN UM NICHTS“

19.04.2020 | 18:00 Uhr | Lausitzhalle Hoyerswerda Großer Saal

ERÖFFNUNGSKONZERT

„VIEL LÄRMEN UM NICHTS“

Franz von Suppé (1819 – 1895)

Ein Morgen, Ein Mittag und ein Abend in Wien (Ouvertüre)

Jan Nepomuk Hummel (1778 – 1837)

Konzert für Fagott und Orchester, Grand Concerto)

Franz Schubert (1797 – 1828)

Sinfonie Nr. 3 D-Dur

Erich Wolfgang Korngold (1897 – 1957)

Viel Lärmen um Nichts (Suite)

 

Neue Lausitzer Philharmonie

Solist: Theo Plath - Fagott

Leitung: Michael Hofstätter

 

Karten: 23,45 EUR / 26,20 EUR / 18,50 EUR

Schülergruppen ab 15 Schülern je 3,00 EUR, Lehrer Eintritt frei

Konzerteinführung um 17:15 Uhr

Mit freundlicher Unterstützung des Blumenhauses Dömmel.

Kartenpreis: 23,45 EUR / 26,20 EUR / 18,50 EUR